OpenCount 500
Mitel logo OpenCount 500
Verbindungsdaten-Management
Inhalt

blue ballStartseite
blue ballProduktinfo
blue ballKontakt
blue ballDatenschutz
blue ballTS1
blue ballLP1
 
Secure logo DeTeWe
       Mitarbeiter
Secure logo DeTeWe
       Partnervertrieb
Secure logoKunden
 

OpenCount 500 - Produktinformation


 

 

 

Leistungskatalog OpenCount 500

 

 

I. OpenCount 500 (Basispaket)

 

1. Stammdatenverwaltung

  • Firmen / Abteilungen
  • Kostenstellen
  • Nebenstellen (maximal sechsstellig, auch mit führenden Nullen)
  • Übertragung Nebenstellenbezeichnung zur TK-Anlage
  • Bereiche für Nebenstellen
  • unterschiedlich je Gesprächsart
    • Kostenberechnung
    • Kostenfunktion
    • Kopf- und Fußzeilen
    • Mindestbeträge
    • Sockelbeträge
    • Freibeträge
  • Zielortzuordnung
    • mitgelieferte AVON-Datei
  • Kostenübergabeberechtigungen von Nebenstellen (abhängig von TK-Anlage)
  • Gesprächsarten
    • Dienst
    • Privat
    • Personal
    • Projekt
    • Gäste
    • Patienten
  • Einrichtung Kurzwahlziele in TK-Anlage (OpenCom 1000, Meridian 1,varix 2000)
  • Übernahme Stammdaten / Gebühren
    • aus allen GEDAS-Versionen (ab 4.00)
    • sonstige auf Anfrage

 

2. Auswertungen

  • Einzel- und Summenauswertungen
    • Nebenstellen
    • Kostenstellen
    • Abteilungen
    • Firmen
    • Dienst
    • Privat
    • Personal
    • Projekt
    • Gäste
    • Patienten
    • Format wahlweise für Fensterumschläge
  • Sortierkriterien bzw. Grenzwerte
    • Gesprächsdatum
    • Uhrzeit
    • Gebühreneinheiten
    • Gesprächskosten
    • Zielnummer
    • Billiggespräche
    • 20 Regionen (z.B. Ort, Nahbereich bzw. City, Inland, Ausland Europa, Ausland Welt usw.)
    • Kommend und gehend
  • Grenzwertkennzeichnung
    • Gesprächsdauer
    • Gesprächsbetrag
  • ISDN-spezifische Auswertungen
    • Dienstekennung
    • Endgeräteauswahlkennziffer
  • Definition der Defaulteinträge in den Auswertungsmasken
  • Grafische Auswertungen
  • Einzelrechnung (z.B. Telefonzellenbetrieb)
  • Zufallsgenerator vor und nach Abrechnungszeitraum (Behördenmodul)
    • Prozentauswertung von Tagen und Nebenstellen
    • Vorgegebene Anzahl von Tagen und Nebenstellen
  • Wahlweise auf
    • Bildschirm
    • Drucker
    • Datei (frei wählbare Formate, z. B. CSV für Excel, ASCII)
    • E-Mail (Nebenstellen, Personal, Projekt, Kostenstellen, Abteilungen)
  • Vordefinierte Auswertungen - Speichern von Auswertung unter einem beliebigen Name
    • Abrufen der Definitionen
  • Speicherung von Defaulteinstellungen

 

3. Statistiken

  • Bereiche
  • Amtsleitungen
  • Maximalbelegung Amtsleitungen
  • Nebenstellen
  • Kostenstellen
  • Provider
  • Top 10

 

4. Datenschutz

  • Unterdrückungsparameter (unterschiedlich je Gesprächsart)
    • Datum
    • Uhrzeit
    • Gesprächsdauer
    • Gebühreneinheiten
    • Gesprächsanzahl
    • Betrag
    • Ein- bzw. Ausblenden beliebiger Stellen der Zielnummer
  • Passwortschutz
    • Beliebige Anzahl von Passwörtern (drei pro Benutzer)
    • individuelle Berechtigung je Programmteil
  • Unterdrückung der Zielnummernspeicherung je Nebenstelle
    • für DienstGespräche
    • für PrivatGespräche
  • VIP Nebenstellen (keine Erfassung der Gesprächsdaten)

 

5. Provider/Carrier

  • Tarif Deutsche Telekom (DTAG)
    • Berechnung von Impulsen
    • Berechnung nach Zeit
  • Provider / Carrier
    • Erfassungsmöglichkeit für Kunden
    • Erstellung von Tarifen gegen Aufwand
    • Auswertung nach Provider / Carrier
  • nur ausgewählte Nebenstellen berechnen

 

6. Protokollierung Verbindungsdaten mit ASCII-Datei

  • beliebiger Inhalt (auch Geldbetrag)
  • beliebiges Format
  • beliebiger Aufbau
  • Spezialauswertung OpenCare

 

7. Telefonbuch

  • Ausdruck eines Telefonverzeichnis innerhalb der Stammdaten

 

8. Hilfefunktion (online)

 

9. Sprachenversionen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch (nur Programm)

 

10. Multiuserfähigkeit

  • Record-Locking
  • Check-In/-Out über alle Arbeitstationen

 

11. Multisitefähigkeit

  • Modem
  • serielle Schnittstellen
  • LAN-Schnittstellen
  • PC-Netzwerke
  • vermischte Netze

 

12. Anschluß an TK-Anlagen mit automatischer Datenübernahme

  • Aastra 400
  • Aastra 5000
  • Aastra IntelliGate 7.9
  • Avaya
  • Cisco BBSM (Xiox PMS)
  • Ericsson Businessphone Standard
  • Ericsson MX-ONE (ASB 501)
  • Innovaphone IP6000
  • Meridian M1(mit Speicherbox box II oder box III, mit GCI)
  • Mitel MiVoice 5000
  • Mitel MiVoice Business
  • Mitel MiVoice MX-ONE
  • Mitel MiVoice Office 400
  • NeXspan (Matra Nortel MC 7500)
  • OpenCom 1000 (MC1 über V.24, LAN, ISDN/RAS)
  • OpenCom 100 (mit Speicherbox box II oder box III, CSTA über LAN, ISDN/RAS)
  • Panasonic KX-TDA 30/100/200
  • Philips Sopho
  • varix 2000 (mit GCI, mit Speicherbox box II oder box III, LAN/FTP)
  • varix 14 (ZST)
  • varix 200 (ABV1 und ABV2, ZST)
  • varix 840 (mit GCI, CIB, ABSV/DAS)
  • Fremd-TK-Anlagen werden bei Bedarf realisiert

 

13. Rückkanal zur TK-Anlage

  • Aastra 400
  • Aastra 5000
  • OpenCom 1000/1010
  • Meridian M1 (GCI)
  • Mitel MiVoice 5000
  • Mitel MiVoice Business
  • Mitel MiVoice MX-ONE
  • Mitel MiVoice Office 400
  • varix 2000 (GCI)
  • varix 840 (GCI)
  • varix 200 (ABV)

 

14. Betriebsysteme

OpenCount Version  XP   Win7   Win8(.1)   Win10   2003   2008   2012   2016 
 2.7  X       X      
 3.x  X       X      
 4.x  X       X      
 5.x    X X     X X  
 6.x    X X X   X X X

 

II. Zusatzmodul Pintelefonie für OpenCount 500

 

1. Personalpin

  • Verwaltung
    • Erfassung Name
    • Erfassung Anschrift
    • Erfassung E-Mail
    • Erfassung Personalstammnummer
    • Sockel-, Frei- und Mindestbeträge
    • Bankverbindung (für Bankeinzugsverfahren)
  • Einrichtung in TK-Anlage (bei vorhandenem Rückkanal) wahlweise
    • an Nebenstelle gebunden
    • für gesamte Anlage
    • für alle Anlagen (Multisite)
  • Auswertung
    • numerisch
    • alphabetisch
    • kostenstellenbezogen
    • personalstammnummerbezogen
  • Sperren Pincode
  • Chipkartentelefonie
  • Erzeugung einer DTA-Datei für den Bankeinzug
  • Übertragung Name/Nebenstelle zur TK-Anlage

 

2. Projektpin

  • Verwaltung
    • Erfassung Name bzw. Bezeichnung
    • Erfassung E-Mail
    • Erfassung Anschrift
  • Einrichtung in TK-Anlage (bei vorhandenem Rückkanal)
  • Auswertung
  • Budgetverwaltung
  • Sperren Pincode
  • Verknüpfung mit Rufnummerngeber/Kurzwahlziele TK-Anlage

 

III. Zusatzmodul Hotel für OpenCount 500

 

1. Reservierung

  • Einzelreservierung
  • Gruppenreservierung
  • Storno Reservierungen
  • Komfortable Kalender/Zimmerübersicht

 

2. Check-In

  • Erfassung Name und Anschrift
  • Freischaltung Zimmertelefon (nur bei vorhandenem Rückkanal)
  • Zuweisung von Arrangements
  • Gruppen-Check-In
  • Liste der eingecheckten Gäste auf Bildschirm und Drucker

 

3. Check-Out

  • Druck Gastrechnung
  • Automatische Erfassung der Telefonkosten
  • Druck Firmenrechnung
  • Druck Telefoneinzelnachweis
  • Vergabe von Rechnungsnummer
  • Erfassung der Zahlungsart/Kartennummer
  • Sperrung Zimmertelefon (nur bei vorhandenem Rückkanal)
  • Speicherung der Aufenthaltsdaten
  • Wiederholung des Rechnungsdrucks auch nach dem Check-Out
  • Liste der ausgecheckten Gäste auf Bildschirm und Drucker

 

4. Zwischenrechnung

  • Erfassung von Telefonkosten
  • Sammelrechnungen wahlweise
    • alle
    • Einzelner Gast
  • nur bei überschreitung eines Mindestbetrags

 

5. Änderung/Verlegung

  • änderung/Erweiterung Anschrift
  • Zimmerwechsel
  • Arrangementwechsel

 

6. Buchung

  • Automatische Erfassung der Telefonkosten
  • Rechnungssplit
  • Buchung auf Sammelrechnung
  • Erfassung von Zusatzkosten
  • Automatische Verbuchung von Arrangements
  • Telefonkosteneinzelnachweis

 

7. Sammelrechnung

  • Druck einer (veranstalterbezogenen) Sammelrechnung
  • Ausgabe aller Einzelposten
  • Verdichtung auf Artikel/je Gast und Aufenthalt
  • Verdichtung auf Gast/je Aufenthalt

 

8. Stammdatenverwaltung

  • Gäste
    • Erfassen, Ändern, Löschen des Gästestamms
    • Übersicht ber Gasthistorie (Aufenthaltsdatum, -dauer, Umsatz, Zimmer)
    • Liste der Gastdaten mit Exportfunktion (Serienbrief)
    • Erfassung eines Filterkriteriums für Serienbrief
  • Veranstalter
    • Erfassen, Ändern, Löschen des Veranstalterstamms
    • Übersicht ber gestellte Rechnungen
    • Liste auf Bildschirm und Drucker
  • Artikel
    • Sechs personenbezogenen Preise
    • Drei Preisgruppen
    • Liste auf Bildschirm und Drucker
  • Zimmer
    • Erfassung Betten
    • Zuweisung einer Kategorie
    • Zuweisung einer Nebenstelle
    • Sechs personenbezogenen Preise
    • Drei Preisgruppen
    • Liste auf Bildschirm und Drucker

 

9. Erfassung Internetkosten

  • nach Verbindungsdauer
  • Nachweis wie Telefonverbindungen

 

10. Wecken

  • Protokollierung Weckrufe
  • Alarmliste vergeblicher Weckversuche
  • Löschen aller Weckzeiten beim Check-Out
  • Weckzeiterfassung ber Telefon/Bildschirm

 

IV. Zusatzmodul Krankenhaus für OpenCount 500

 

1. Check-In

  • Erfassung Name und Anschrift
  • unterschiedliche Tarife
  • Vorkasseeinzahlung
  • Quittungsausdruck
  • Ausdruck Bedienungsanleitung
  • automatische Vergabe von Code-Nummer
  • Erstellung von Chip-Karte
  • automatische Freischaltung Patientenapparat (nur bei vorhandenem Rückkanal)
  • Übertragung Patientenname/Nebenstelle zur TK-Anlage

 

2. Zwischenrechnung

  • Erfassung von Telefonkosten
  • Sammelrechnungen wahlweise
    • alle
    • nur ohne Vorkasse
    • nur mit Vorkasse bzw. Budget
    • nur bei berschreitung eines Mindestbetrags

 

3. Check-Out

  • Rechnungsausdruck
  • Löschen Patientendaten
  • Sperren der Code-Nummer (nur bei vorhandenem Rückkanal)
  • Sperren Patientenapparat (nur bei vorhandenem Rückkanal)

 

4. Vorkasseverwaltung (nur bei vorhandenem Rückkanal)

  • Kontostand (nur in Verbindung mit GCI)
  • automatische Grenzwertansage (nur in Verbindung mit GCI)
  • Ausnahme von Vorkasse
  • Sperren Code-Nummer bei verbrauchter Vorkasse
  • Zwangstrennung bei verbrauchter Vorkasse während des Gesprächs (nur bei vorhandenem Gebhrenimpuls)
  • Umleitung auf Ansagegerät bei verbrauchter Vorkasse (bei varix 840 mit GCI)

 

5. Patientenleistungen

  • Liste Check-In mit aktuellen Kontoständen auf Bildschirm und/oder Drucker
  • Liste Tagesgrundbeträge
  • Kontostandsabfrage (nur in Verbindung mit GCI)
  • Verlegen von Patienten
  • Apparate mit Zuteilberechtigung
  • Kassenjournal
  • Mitnahme der Rufnummer (Pseudorufnummer)

 

6. Fibudatei

  • Excel-Datei bei Checkout
  • Excel-Datei bei Zwischenabrechnung

 

V. Zusatzmodul Chipkartenterminal für OpenCount 500

  • Software zur Programmierung von Chipkarten für OpenPhone 15
  • Einlesen von KVK-Karten

 

VI. Zusatzmodul Alten- und Pflegeheim für OpenCount 500

 

1. Check-In

  • Erfassung Name und Anschrift
  • unterschiedliche Tarife
  • Vorkasseeinzahlung
  • Quittungsausdruck
  • Ausdruck Bedienungsanleitung
  • automatische Vergabe von Code-Nummer
  • Freibetrag je Abrechnungszeitraum
  • Grundbetrag (Monatsbetrag) je Abrechnungszeitraum
  • Erstellung von Chip-Karte
  • automatische Freischaltung Patientenapparat (nur bei vorhandenem Rückkanal)
  • Übertragung Name/Nebenstelle zur TK-Anlage

 

2. Zwischenrechnung

  • Erfassung von Telefonkosten
  • Sammelrechnungen wahlweise
    • alle
    • nur ohne Vorkasse
    • nur mit Vorkasse bzw. Budget
    • nur bei Überschreitung eines Mindestbetrags

 

3. Check-Out

  • Rechnungsausdruck
  • Löschen Patientendaten
  • Sperren der Code-Nummer (nur bei vorhandenem Rückkanal)
  • Sperren Patientenapparat (nur bei vorhandenem Rückkanal)

 

4. Vorkasseverwaltung (nur bei vorhandenem Rückkanal)

  • Kontostand (nur in Verbindung mit GCI)
  • automatische Grenzwertansage (nur in Verbindung mit GCI)
  • Ausnahme von Vorkasse
  • Sperren Code-Nummer bei verbrauchter Vorkasse
  • Zwangstrennung bei verbrauchter Vorkasse whrend des Gesprächs (nur bei vorhandenem Gebührenimpuls bei varix 840, 2000)
  • Umleitung auf Ansagegerät bei verbrauchter Vorkasse (bei varix 840 mit GCI)

 

5. Bewohnerleistungen

  • Liste Check-In mit aktuellen Kontoständen auf Bildschirm und/oder Drucker
  • Liste Tagesgrundbeträge
  • Kontostandsabfrage (nur in Verbindung mit GCI)
  • Verlegen von Patienten
  • Apparate mit Zuteilberechtigung
  • Kassenjournal
  • Mitnahme der Rufnummer (Pseudorufnummer)

 

6. Fibudatei

  • Excel-Datei bei Checkout
  • Excel-Datei bei Zwischenabrechnung

 

VII. Zusatzmodul Auswertung OpenCare für OpenCount 500

 

  • Auswertung OpenCare
    • Reaktionszeit nach Schwester
    • Reaktionszeit nach Bewohner/Zimmer
    • Pflegezeit nach Schwester
    • Pflegezeit nach Bewohner/Zimmer
    • Wer ist Wo Liste
    • Alarm bei Leitungsunterbrechnung
    • Filterbare Liste aller Datenstze
  • Hausnotruf über OpenPhone 14
    • Hinweistext für jeden Bewohner hinterlegbar
    • Pop-Up-Liste bei Alarmauslösung
    • Ermittlung Reaktionszeit auf Alarmbearbeitung
    • Bestätigungstext für jede Alarmierung
    • Auswertung Alarmierung

 

VIII. Zusatzmodul Mehrfirmenvariante/Rechnungsschreibung für OpenCount 500

 

  • Fakturierungsprogramm Firmen
  • Rechnungsschreibung
  • automatische Einbeziehung von Telefongebühren
    • Nebenstellen
    • Kostenstellen
    • Firmen
    • Pinnummern
    • inklusive / exklusive Mehrwertsteuer
  • Erfassung Rechnungssätze
  • Erfassung Sondergebührensätze

 

IX. Zusatzmodul Verwaltung für OpenCount 500 (Brandenburg)

 

  • Berücksichtigung der Datenschutzbedingungen des Landes Brandenburg
  • Privatgespräche über Pinnummern
  • Auswertung Privatgespräche wahlweise als Einzel- oder Summenbeleg
  • Stichprobenauswertungen von Dienstgesprächen mit Zufallsgenerator
  • Stichprobenauswahl wahlweise vor oder nach einem Abrechnungszeitraum

 

X. Zusatzmodul Verwaltung für OpenCount 500 (OFD Baden Württemberg)

 

  • Berücksichtigung der Datenschutzbedingungen der Oberfinanzdirektion (OFD) des Landes Baden-Württemberg
  • Privatgespräche ber Pinnummern
  • Sonder- und Sondertarifgespräche
  • Stichprobenauswertungen von Dienstgesprächen mit Zufallsgenerator
  • Langsprecher- und Stichprobenlisten
  • Berücksichtigung von Freigrenzen und Freibeträgen

 

XI. Zusatzmodul Datenimport für OpenCount 500

 

  • Übernahme der Stammdaten (z.B. Nebenstellen, Abteilungen)
  • Übernahme Personaldaten
  • Datenübernahme aus beliebiger ODBC-fähigen Datenquelle (z.B. DNA bei varix 2000 )

 

XII. Zusatzmodule für Anbindung Fremdprodukte / Individual-Lösungen

 

  • ABACUS
  • AGFA
  • ALIS
  • HL7
  • Internetzugang (Kabel/WLAN) Bewatec, Maxxarena, Netopsie
  • Kantinenkasse
  • Kassenautomaten
  • LDAP
  • MITC
  • RehaPlan
  • SAP - RN100, CSV
  • SMS
  • TV Bewatec, Netopsie, Ondamedia
  • X400 Import

 

zum Seitenanfang


Letzte Aktualisierung: Monday, 23-Jul-2018 15:05:52 CEST
© 2001 - 2019 Dr. Ruff Software GmbH
Email: info @ komdas . de